Auch wenn uns allen schon nach Frühling wäre: wir haben gerade mal Anfang März und die Temperaturen muten manchmal noch winterlich kalt an. So auch bei meinem letzten Paarshooting – heute hab ich übrigens nur einen kleinen Auszug davon für euch, tatsächlich sind unglaublich (unmenschlich, wär mir fast rausgerutscht 😉 ) viele Fotos entstanden, wie das immer ist, wenn ich so ein entzückendes Paar vor meiner Kamera habe und meinen Mann nicht an meiner Seite (der mich in der Regel nach einer Stunde bremst und mich wieder auf den Boden zurückholt, wenn ich im „Shootinghimmel“ angelangt bin 😀 ).

Kommt also mit mir auf einen Ausflug in die Au, ans Wasser…. und wärmt euch bei einem Tässchen Tee und diesen beiden Süßen.

 

hinterlasse einen

Kommentar

was für wunderbare bilder. der kontrast der farbarmen natur zu deinen beiden protagonisten macht einen besonderen reiz aus. superschön! herzlich aus hamburg, anja
Antworten
    Nora2017
    2. März 2017
    Danke, Anja! Ja - ich finde auch, dass Winter- und frühe Frühjahrsbilder viel hergeben. Der Fokus liegt dann immer ganz besonders auf dem Wesentlichen.... nichts lenkt ab, "stört". GLG und Danke für deine Worte! Ich freu mich immer so, wenn jemand hier kommentiert und ich das Gefühl habe, es schaut jemand bei mir vorbei! :) Nora
    Antworten
2. März 2017
Die Bilder sind wunderschön. Ich merke auch immer wieder, dass Bilder im Winter etwas ganz besonderes sind und die Emotionen kommen auf deinen Bildern auf jeden Fall rüber. Kein Wunder, dass du im Shootinghimmel warst ;-) So würde es mir auch gehen. LG Ellen
Antworten
    Nora2017
    3. März 2017
    Hihi.... wie wahr!! Wehe, wenn sie losgelassen :D GLG
    Antworten
2. März 2017
Hey liebe Nora! Schon wieder so tolle Fotos! Die Beiden kommen supersympatisch rüber:) Ganz warme Fotos in kalter Umgebung:) Ganz liebe Grüße Bianka
Antworten
    Nora2017
    3. März 2017
    Ja, die 2 waren wirklich ein ganz liebes Traumpaar! :) Das stimmt! GLG Nora
    Antworten